2018

  • 1. Rang in der 7. Staerkeklasse und 3. Rang in der 3. Staerkeklasse am Eidg. Fest in Walkringen (Horn 15+16)

2017

  • Je 1. Rang in der 2. und 4. Staerkeklasse am Interkantonalen Fest in Messen und damit erster Horngewinn für die B-Mannschaft (Horn 13+14)
  • Markus Haenni gewinnt in der 2. Staerkeklasse bei den Einzelschlaegern

  • Aufstieg der B-Mannschaft von der 5. in die 4. Liga.

2016
  • 4. Rang in der 1. Staerkeklasse am Interkantonalen Fest in Aeschi, Raphel Zingg wird bester Nachwuchshornusser.

  • Am MWHV-Fest in Busswil klassiert sich Markus Haenni in der 1. Staerkeklasse auf dem 3. Rang der Einzelschlaeger, Raphael Zingg wird bester Nachwuchshornusser.
2015
  • Am Eidgenössischen Nachwuchsfest in Wynigen-Rumendingen klassiert sich Marc Danelzik für den erstmals durchgeführten Champion-Stich
2013
  • 4. Rang in der 1. Staerkeklasse am Interkantonalen Fest in Gruenenmatt
2012
  • 4. Rang der B-Mannschaft in der 8. Staerkeklasse am Eidgenoessichen Fest in Lyss (Vechiger Oldies)
  • 6. Rang in der 1. Staerkelklasse am Mittellaendertag in Muensingen
  • Viertelfinal MWHV-Cup erreicht
2011
  • Aufstieg der B-Mannschaft in die 4. Liga (Vechiger Oldies)
  • 3. Rang der A- Mannschaft in der Schweizermeisterschaft, 1. Liga
  • 1. Rang in der 2. Staerkeklasse am Mittellaendischen Fest in Oberlindach (Horn 12). Gleichzeitig klassiert sich Ueli Guggisberg auf dem 3. Rang der Einzelschlaeger.
2010
  • 1. Rang in der 2. Staerkeklasse am Mittellaendischen Fest in Bellechase (Horn 11)
  • Aufstieg der B-Mannschaft in die 4. Liga (Gruenenmatt-Brandis B)

2009

  • 2. Rang in der Schweizermeisterschaft und Wiederaufstieg in die 1. Liga
  • 3. Rang am Mittellaendertag in Richigen

2008

  • 1. Rang der Nachwuchshornusser am Mittellaendischen Hornusserfest in Gasel
  • 3. Rang der Nachwuchshornusser am Interkantonalen Hornusserfest in Gasel

2007

  • 1. Rang der Nachwuchshornusser in der NW-Meisterschaft MWHV
2005
  • 1. Rang in der 2. Staerkeklasse am Mittellaendischen Fest in Krauchthal (Horn 10)

2004 

  • 2. Rang in der 2. Staerkeklasse am Mittellaendischen Fest in Etzelkofen-Messen (Horn 9)

2003

  • 1. Rang nach 8-Jahresturnus im Amtsverband Seftigen und somit definitiver Gewinn des Wanderpreises (Horn 8)

2002

  • 4. Rang in der 1. Liga der Schweizermeisterschaft

2000

  • 2. Rang in der Schweizermeisterschaft, 1. Liga 
  • 6. Rang in der 2. Staerkeklasse am Eidgenoessischen Hornusserfest in Frauenfeld (Mit der gleichen Punktzahl wie die Mannschaft im 5. Rang)

1999

  • 3. Rang in der 2. Staerkeklasse am Mittellaendischen Fest Moosseedorf (Horn 7)
  • 2. Rang in der 1. Liga der Schweizermeisterschaft

1998

  • 1. Rang in der 2. Staerkeklasse am Interkantonalen Fest Zielebach (Horn 6)

1997

  • 3. Rang in der Schweizermeisterschaft, 1. Liga

1996

  • 1. Rang in der 2. Staerkeklasse am Mittellaendischen Fest Wileroltigen (Horn 5)
  • 2. Rang in der 1. Liga der Schweizermeisterschaft
1995
  • 1. Rang in der Schweizermeisterschaft und somit Aufstieg von der 2. in die 1. Liga

1994

  • 1. Rang in der 3. Staerkeklasse am Mittellaendischen Hornussertag in Zollikofen
  • 1. Rang am Eidgenoessischen Fest Thoerigen-Bleienbach in der 6. Stärkeklasse (Horn 4)
1993
  • 2. Rang in der Schweizermeisterschaft und somit Aufstieg von der 3. in die 2. Liga
  • 2. Rang am Mittellaendischen Fest Schuepfen in der 3. Staerkeklasse (Horn 3)
1990
  • 2. Rang am Mittellaendischen Fest Messen in der 4. Staerkeklasse (Horn 2)

1988

  • 1. Rang am Eidgenoessischen Fest in Kappelen in der 8. Staerkeklasse und somit erster Horngewinn in der Geschichte der HG Zimmerwald

1980

  • Im Meisterschaftsfinal reicht es fuer den 3. Rang

1979

  • 8. Rang in der 4. Staerkeklasse, 2. Abteilung am Eidgenoessischen Fest in Bleienbach

1968

  • 6. Rang am MWH-Fest in Jegensdorf
1963
  • 11. Rang in der 3. Staerkeklasse, 2. Abteilung am Eidgenoessischen Fest in Bleienbach

1947

  • 27. Rang am Eidgenoessischen Fest in Belp

1935

  • 6. Rang am Interkantonalen Fest in Bern

1931

  • 13. Rang am MWH-Fest in Zollikofen
1928
  • 13. Rang am MWH-Fest in Uettligen